Was this page helpful?

Powershell ISE startet nicht

    Inhaltsverzeichnis
    keine Gliederung

    Bleibt die Powershell ISE beim Ladebilschirm hängen, sollte das Eventlog Applications and Service Logs/Microsoft/Windows/PowerShell/Operational auf folgenden Fehlereintrag überprüft werden:

    Attempting to perform the InitializeDefaultDrives operation on the 'FileSystem' provider failed.

    Tritt dieser Fehler auf, findet sich im Windows Explorer ein nicht verbundenes Netzlaufwerk, nicht nicht getrennt werden kann.

    Um das Netzlaufwerk zu trennen, laden Sie PSExec auf den betroffennen Server und führen Sie folgendes aus:

    psexec64 -i -s powershell.exe
    net use $YOUR_DRIVE /delete /y (in obigem Beispiel entspricht $YOUR_DRIVE H:)
    
    Was this page helpful?
    Tags (Schlagworte bearbeiten)
    • No tags
    Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich anmelden.
    Unterstützt von MindTouch Core